Finden Sie neue Optionen für Ihre Akne-Behandlung und Prävention









Viele Menschen glauben, dass Akne nur im Gesicht ist, aber es passiert auch auf dem Oberkörper. Aber wo immer es passiert, muss es immer noch behandelt werden, um es in den Griff zu bekommen. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen können Ihnen dabei helfen, den besten Weg zur Behandlung von Akne zu finden.

Achten Sie beim Auftragen von Make-up auf zu Akne neigender Haut darauf, dass Ihre Make-up-Pinsel absolut sauber sind. Die Borsten können alle Arten von Öl und Keimen enthalten. Wenn Sie diese wiederholt auf Ihr Gesicht auftragen, ohne sie zu waschen, kann dies zu Ausbrüchen führen. Verwenden Sie eine milde Seife und Wasser, um die Bürsten zu reinigen. Wenn die Bürsten alt oder vollständig in Make-up eingebrannt sind, entsorgen Sie sie und verwenden Sie neue für Ihre Haut.

Ein wirksamer Weg, um Akne zu heilen, ist die Einnahme der Ergänzung Zink. Sie sollten die entsprechende Menge täglich einnehmen, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Es hilft, Ihre Haut zu reinigen und Ihr bestes Aussehen zu bewahren. Die beste Dosierung ist 25 oder 50 Milligramm, dreimal täglich eingenommen.

Wenn Sie Probleme mit Akne haben, sollten Sie Ihr Gesicht beim Waschen nicht zu stark scheuern. Da Akne durch eine Ansammlung von Ölen und nicht von Schmutz und Dreck verursacht wird, müssen Sie Ihr Gesicht nicht schrubben. Wenn Sie Ihr Gesicht schrubben, reizen Sie die Haut und verschlimmern die Probleme.

Leide nicht alleine. Sehen Sie einen Dermatologen. Während viele Menschen kleinere Ausbrüche oder Pickel haben, sollten diejenigen mit wahrer und schwerer Akne den Rat eines Fachmanns einholen. Sie können Sie mit Behandlungen, Reinigungsmitteln und erforderlichenfalls verschreibungspflichtigen Medikamenten bestmöglich schützen.

Die Reduzierung von Stresssituationen in Ihrem Leben kann auch das Risiko für Akne verringern. Obwohl Stress nicht direkt zu Akne führt, können viele ungesunde Gewohnheiten, die sich während des Stresses entwickelt haben, zu Akne führen. Manche Menschen erhöhen sogar ihre Ölbildung, wenn sie mit Stress konfrontiert sind. Wenn Sie Stress so gut wie möglich abbauen, kann dies positive Auswirkungen auf Ihren Teint haben.

Um Akne zu beseitigen, sollten Sie Ihr Gesicht mindestens zweimal täglich waschen. Dies entfernt die Öle und den Schweiß, die sich auf Ihrem Gesicht angesammelt haben. Möglicherweise möchten Sie eine Art Gesichtswasch- oder Reinigungsmittel verwenden, um diese Öle zu reinigen und zu entfernen.

Erwägen Sie die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln, um bei Ihrem Akneproblem zu helfen. Trotz unserer besten Absichten erhalten wir aufgrund einer Vielzahl von Faktoren nicht immer die Vitamine, die wir für eine klare Haut benötigen. Nehmen Sie sich Zeit, um Nahrungsergänzungsmittel zu recherchieren, von denen bekannt ist, dass sie Menschen mit Akne helfen, und probieren Sie eines davon aus.

Versuchen Sie, Salz einzuschränken, um die Anzahl der Flecken auf Ihrem Gesicht zu verringern. Salz kommt am häufigsten in Pommes und Kartoffelchips vor. Diese Lebensmittel verursachen nicht nur Akne, sondern können auch zu einer schlechten Gesundheit beitragen. Essen Sie stattdessen ein Sandwich, Obst oder Gemüse als nächtlichen Snack.

Es gibt einige wirksame Hausmittel, die Sie auf Ihre Haut auftragen können, um Ihre Akne zu behandeln. Eine wirksame ganzheitliche Behandlung ist Knoblauch. Tragen Sie einfach eine frische Knoblauchzehe auf und auch um Ihre Hautunreinheiten auf. Bei regelmäßiger Anwendung verschwindet Ihre Akne und hinterlässt keine Spuren auf der Hautoberfläche.

Die Verwendung von Concealer bei Pickeln kann ein Haken sein, der das Problem tatsächlich verschlimmert und mehr davon verursacht. Concealer nur für besondere Anlässe und nicht für den täglichen Gebrauch aufbewahren. Akne klärt sich unter freiem Himmel und normaler Reinigung schneller auf und wird höchstwahrscheinlich durch Vertuschungen verschlimmert. Was die Pickel in erster Linie verursacht hat, waren wahrscheinlich verstopfte Poren und das Letzte, was Sie tun möchten, ist, sie weiter zu verstopfen.

Vermeiden Sie bei Akneproblemen Hautpflege- oder Kosmetikprodukte auf Ölbasis. Die meisten Aknepatienten haben bereits einen Überschuss an natürlich vorkommendem Öl, der in hohem Maße zur Anfälligkeit für Akne beiträgt. Wenn Sie der Mischung künstliche Produkte mit ihren eigenen Ölen hinzufügen, fügen Sie dem Feuer nur Brennstoff hinzu.

Die sichersten Hautbehandlungen bei Akne sind ganz natürlich. Zu Akne neigende Haut ist sehr empfindlich. Vermeiden Sie daher die Verwendung von Chemikalien oder Parfums. Teebaumöl ist ein exzellentes Peeling, das auch für seine antibakteriellen Eigenschaften bekannt ist, ein großes Plus bei der Bekämpfung von Akne.

Um Akne vorzubeugen, sollten Sie immer darauf achten, Ihr Gesicht sauber zu halten. Sie sollten Ihr Gesicht täglich waschen, um Schmutz und überschüssiges Öl zu entfernen, die möglicherweise Ihre Poren verstopfen könnten. Verstopfte Poren können Bakterien einfangen, was in erster Linie Akne verursacht. Waschen Sie Ihr Gesicht mit einem Gesichtsreiniger im Gegensatz zu Seifenstücken, da Seife das Gesicht stark angreifen kann.

Sie können Akne an vielen Stellen Ihres Körpers erleben, da sie nicht nur auf Ihr Gesicht beschränkt ist. Indem Sie die Ratschläge verwenden, die Sie in diesem Artikel erhalten haben, können Sie Ihre Akne mit den verschiedenen und abwechslungsreichen Behandlungen beseitigen. Mit der richtigen Behandlung kann und wird Ihre Akne verschwinden.





Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*