Hautpflege-Tipps für schöne Haut









Haben Sie Akne, feine Linien, trockene Haut, fettige Haut oder andere Hautleiden, zu denen Frauen und Männer neigen? Lesen Sie diesen Artikel mit vielen hilfreichen Tipps, die Ihnen dabei helfen und Sie auf dem Weg zu einer schönen, strahlenden und gesunden Haut führen.

Stellen Sie sicher, dass Sie viel Wasser trinken. Wasser ist in vielerlei Hinsicht vorteilhaft für Ihren Körper. Es ist keine Überraschung, dass es auch Ihren Teint verbessert. Trinkwasser hilft Ihrer Haut, die Feuchtigkeit zu bekommen, die sie benötigt. Es hilft der Elastizität und der allgemeinen Glätte Ihrer Haut.

Trockene Haut sollte nicht rasiert werden! Wenn Sie können, verwenden Sie immer eine Art Schaummittel wie Rasierschaum. Der Versuch, trockene Haut zu rasieren, kann zu ernsthaften Reizungen und eingewachsenen Haaren führen. Verwenden Sie nach der Rasur eine Lotion auf Ihrer Haut. Sie lindern Reizungen und erhöhen den Feuchtigkeitsgehalt Ihrer Haut.

Achten Sie darauf, viel und viel Wasser zu trinken. Obwohl wir alle wissen, dass dies gut für die Gesundheit und Ernährung ist, schwören viele, die eine großartige Haut haben, es auch als ihr Geheimnis für einen großartigen Teint. Halten Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt ist eines der vielen Dinge, die Dermatologen Ihnen sagen, sind in den zehn Geboten der Hautpflege.

Sie müssen in der Lage sein zu identifizieren, welche Art von Haut Sie haben, um sie gut zu behandeln. Wenn Sie beispielsweise trockene Haut haben, werden Sie feststellen, dass Ihre Haut nach dem Waschen straff und möglicherweise sogar schuppig ist. Sie müssen Adstringenzien und Seifen vermeiden, wenn immer möglich Reinigungsmittel auf Cremebasis und nicht verstopfende Feuchtigkeitscremes zum Beruhigen und Schützen verwenden.

Um eine gesunde, saubere Haut zu haben, müssen Sie hydratisiert bleiben. Das bedeutet, dass Sie jeden Tag ungefähr 8 Tassen Wasser trinken. Wenn Sie nicht genug Wasser trinken, wird Ihr Gesicht fettig, was zu Pickeln, Akne und anderen unangenehmen Dingen führt. Sie sehen nicht nur besser aus, wenn Sie hydratisiert bleiben, sondern fühlen sich auch besser!

Wer das jugendliche Erscheinungsbild seiner Haut verlängern möchte, sollte die regelmäßige Anwendung eines topischen Retinoids in Betracht ziehen. Solche Präparate enthalten eine gesunde Menge an Vitamin A und wirken so, dass die Auswirkungen von Alterung und Sonneneinstrahlung minimiert werden. Die routinemäßige Verwendung dieser Produkte fördert die Produktion von Kollagen und hilft der Haut, sich von stumpfen, abgestorbenen Hautzellen zu befreien.

Verwenden Sie jede Nacht eine Anti-Falten-Creme, unabhängig von Ihrem Alter. Die in den meisten Anti-Falten-Cremes enthaltenen Antioxidantien helfen Ihren Hautzellen, sich über Nacht zu vermehren und zu heilen, während Sie schlafen. Durch frühzeitiges Starten dieser Behandlung kann der Beginn von feinen Linien und Falten bis in ein späteres Leben ausgeglichen werden.

Verwenden Sie bei fettiger Haut morgens und abends ein auf Gel basierendes oder schäumendes Reinigungsmittel. Reinigungsmittel, die speziell auf Ihren Hauttyp abgestimmt sind, helfen dabei, überschüssige Öle und Schmutz, der die Poren verstopft, zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass das Produkt sagt, dass es für fettige Haut ist.

Ihre Haut muss vor UVA- und UVB-Strahlen geschützt werden, damit sie in bestmöglichem Zustand bleibt und vor Sonnenschäden geschützt ist. Sie sollten sich immer für eine Formel für eine breite Spektrumabdeckung entscheiden, um den besten Schutz zu erzielen. Einer mit mindestens einem Lichtschutzfaktor von 15 wird empfohlen und sollte alle zwei Stunden angewendet werden. Denken Sie daran, Sonnenschutz sollte nicht länger als ein Jahr aufbewahrt werden.

In den Wintermonaten pflegen Sie Ihre Füße mit einer hochwirksamen Creme. Die Cremes für Ihre Füße in den Wintermonaten sollten Vaseline oder Glycerin enthalten. Das fettige Gefühl kann einige Minuten lang unangenehm sein, aber Sie vermeiden Juckreiz und schmerzhafte Risse an den Fußsohlen.

Körperwäsche ist tatsächlich einer der wichtigsten Faktoren bei trockener Haut. Verwenden Sie stattdessen eine feuchtigkeitsspendende Körperwäsche mit Vitaminen. Während die Feuchtigkeitscremes dazu beitragen, Feuchtigkeit in der Haut zu halten, regenerieren die Vitamine sie.

Vermeiden Sie zu viel Zucker in Ihrer Ernährung, um Anzeichen einer vorzeitigen Hautalterung vorzubeugen. Zu viel Zucker kann dazu führen, dass Ihr Blut neue Moleküle bildet, die als Endprodukte der fortgeschrittenen Glykation bezeichnet werden. Diese Moleküle schädigen Kollagen in Bändern, Knorpel und Haut und verursachen einen Mangel an Elastizität, was wiederum zur Bildung von Falten führt.

Um trockene Haut an Ihren Beinen zu bekämpfen, sollten Sie bei Ihrer Hautpflege keimtötende Seifen, starkes Schrubben und übermäßig heißes Wasser vermeiden. Öl wird von harten Seifen abgestreift. Heißes Wasser und starkes Schrubben schädigen bekanntermaßen die Schutzschichten Ihrer Haut. Verwenden Sie Schönheitsseife mit warmem Wasser und sanftem Reiben, um trockene Haut an Ihren Beinen zu vermeiden.

Gesunde Haut ist nicht so hart wie es klingt. Die Tipps in diesem Artikel haben Ihnen hoffentlich einige Einblicke in die richtige Hautpflege gegeben, die Ihnen dabei helfen, dieses gesunde Leuchten zu erreichen. Hoffentlich wissen Sie nur ein bisschen mehr darüber, was mit Ihrer Haut passiert und wie Sie sich jetzt darum kümmern können. Behalten Sie diese Tipps im Hinterkopf und leuchten Sie!





Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*