Tipps, um Akne jetzt und für immer zu kontrollieren









Unansehnliche Hauterkrankungen wie Akne können viele verschiedene Formen annehmen. Mitesser, Weiße Köpfe und erhabene, entzündete rote Beulen sind die häufigsten Indikatoren für Probleme mit der Gesundheit der Haut. Unabhängig davon, ob Sie mit Akne im Gesicht oder am Körper kämpfen, die Informationen in diesen Tipps und Tricks für Akne geben möglicherweise Antworten auf Ihre Fragen.

Akne ist absolut schrecklich zu leben. Wenn Sie anhaltende Akne haben, könnte es das Kissen sein, auf dem Sie schlafen. Oder es könnte der kleine Schweiß sein, der sich zwischen Ihrem Gesicht und dem Kissen ansammelt. Ein einfaches Mittel, das Sie ausprobieren möchten, ist, ein leicht feuchtes Handtuch über Ihr Kissen zu legen und dann Ihren Kopf auf das Handtuch zu legen, während Sie schlafen. Das Handtuch nimmt den Schweiß auf und hält Ihre Poren im Schlaf frei. Verwenden Sie jeden Tag ein neues Handtuch.

Wenn Sie ausbrechen, flippen Sie nicht aus und fangen Sie an, danach zu suchen. Eines der schlimmsten Dinge, die Sie mit einem Pickel oder Zit tun können, ist es, daran zu pflücken. Es macht es noch unansehnlicher als es an erster Stelle war. Stattdessen waschen Sie es vorsichtig und tragen Sie es geduldig mit sich, bis es von selbst langsam verschwindet.

Sie können Akne auf verschiedene Arten mit Eiweiß behandeln und verhindern. Der erste Weg ist, das Eiweiß in eine Maske zu rühren und es auf Ihr gesamtes Gesicht aufzutragen, genau wie bei jeder anderen Schönheitsmaske. Sie können auch nur ein wenig auf den Pickel tupfen, um Rötungen und Schwellungen vorzubeugen.

Ein guter Weg, um Ausbrüche und Akne zu vermeiden, besteht darin, die Haare aus dem Gesicht zu halten. Wenn Sie lange Haare oder Pony haben, können sich Schmutz und Öle von Ihren Haaren auf Ihr Gesicht übertragen. Die Öle und der Schmutz tragen dazu bei, die Poren zu verstopfen, was schließlich zu einem Ausbruch führt.

Wenn Sie Akne bekommen und ein Haarpflegemittel verwenden, überlegen Sie, Ihr Haar anders zu stylen. Viele Haarprodukte wie Gel oder Lotion enthalten viel Öl, das Ihre Poren verstopft und Akne hervorruft. Wenn Sie immer noch Haarpflegeprodukte verwenden möchten, waschen Sie Ihre Haare jeden Tag und achten Sie darauf, dass Sie kein Gel auf Ihre Haut bekommen.

Um Akne zu beseitigen oder zu verhindern, ist das erste, was Sie berücksichtigen sollten, was Ihre Haut in Kontakt kommt. Hautpflegeprodukte, Sonnenschutzmittel, Seifen, Oberflächen und sogar einige Lebensmittel enthalten alles, was zu Ausbrüchen führen kann. Analysieren Sie Ihre Umgebung und sehen Sie sich die Etiketten an oder recherchieren Sie online, mit was immer Sie in ständigem Kontakt stehen, insbesondere mit den Körperteilen, in denen Akne ausbricht.

Verwenden Sie beim Waschen Ihres Gesichts nicht die Seife, die Sie für Ihren Körper verwenden. Diese Seife ist sehr stark und kann nicht nur die Gesichtshaut reizen, sondern auch Rückstände hinterlassen, die tagsüber die Poren verstopfen können. Versuchen Sie, eine Seife zu finden, die natürliche Inhaltsstoffe enthält oder speziell für maximale Wirksamkeit bei Akne entwickelt wurde.

Wenn Sie alle auf dem Markt erhältlichen rezeptfreien Produkte ohne Erfolg verwenden, waschen Sie Ihr Gesicht nur mit Wasser. Dies garantiert, dass keine Seifenreste an Ihrer Haut haften bleiben, da Sie eine bessere Chance haben, eine gesunde Palette zu bewahren und Schönheitsfehler zu reduzieren.

Das Vermeiden eines Akneausbruchs kann so einfach sein, als würden Sie Ihre Hände von Ihrem Gesicht fernhalten. Sie sollten verhindern, dass Ihre schmutzigen, öligen Finger Ihr Gesicht berühren. Die Öle und der Schmutz auf Ihren Fingern werden auf Ihr Gesicht übertragen und verursachen verstopfte Poren, was die Wahrscheinlichkeit von Ausbrüchen erhöht. Achten Sie also auf Ihre Hände, damit Sie Ihr Kinn nicht gewöhnlich in die Hand nehmen.

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie von Schönheitsfehlern im Gesicht betroffen sind, ist das sofortige Austrocknen Ihrer Pickel, wenn Sie das Gefühl haben, dass einer auftritt. Je weniger Öl sich zu einem bestimmten Zeitpunkt in Ihrem Gesicht befindet, desto besser ist die Chance, den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Reinigen oder ersetzen Sie Ihre Make-up-Applikatoren regelmäßig. Wenn Sie sie nicht ändern oder ersetzen, fügen Sie Ihrem Gesicht jedes Mal Akne-produzierenden Schmutz und Bakterien hinzu, wenn Sie Ihr Make-up auftragen. Dies kann eine der Hauptursachen für Akneausbrüche bei Frauen sein, die im Alltag Make-up verwenden.

Beginnen Sie und beenden Sie jeden Tag, indem Sie Ihr Gesicht mit einem starken, aber sanften Reinigungsmittel waschen, um Akne zu bekämpfen. Nach dem Aufwachen ist Ihr Gesicht wahrscheinlich mit einem Film aus dem Schlaf bedeckt und am Ende des Tages haben Verschmutzung, Schweiß und Schmutz zugenommen. Behalten Sie die Reinigung im Auge, ohne über Bord zu gehen, indem Sie sich obsessiv waschen oder eine zu scharfe Seife verwenden.

Anstatt sich mit einem Leben im Umgang mit unansehnlicher und anhaltender Akne abzufinden, sollten Sie die Ratschläge verwenden, die Sie gerade in diesem Artikel gelesen haben, um das Problem direkt anzugehen. Es gibt so viele Möglichkeiten zur Behandlung und Vorbeugung von Akne. Möglicherweise können Sie Ihr Problem lösen, ohne einen Dermatologen aufzusuchen.





Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*